Mit Musik ins Neue Jahr

So war auch die 4. Veranstaltung unter diesem Namen am vergangenen Samstag zum wiederholten Male ein voller Erfolg. Dies zeigte auch der voll besetzte Saal in der Alten Kelter. Das Programm wurde von unserem Hobby-Orchester unter der Leitung von Rosemarie Müller gestaltet. Des weiteren kamen von befreundeten Musikern und aus den Reihen des Orchester noch einige Beiträge, sei es mit pikanten,  humorvollen Wortbeiträgen oder auch mit internationalem Liedgut. Ein besonderes Highlight war aber unsere 6 Mann-Kapelle, die „Air-pump-Brass-Band“. Die holten aus Ihren Luftpumpen das letzte heraus, um damit den Radetzki-Marsch  akustisch aufzupimpen. Der Abend wurde dann mit gemeinsamen Singen von Volksliedern bis zu bekannten Oldies und Schlagern- unter  Begleitung von einigen Spielern des Hobby-Orchesters dann bis spät in der Nacht irgendwann beendet.

Allen Helfern, sei es in der Küche, beim Auf- und Abbau, auf der Bühne oder nicht sichtbar im Hintergrund, die dazu beigetragen haben, diese Veranstaltung wieder zu einem tollen Erfolg werden zu lassen, sagen wir „Danke“.  Auch unseren zahlreichern Freunden und Spendern sagen wir recht herzlichen Dank und hoffen, sie in einem Jahr wieder zu sehen.

Rudi Semmler

Ein spielerischer Abend, der begeisterte

Am Schluss gabe es sogar johlenden Applaus für die Darbietungen der Orchester des HHC Handharmonikaclubs Korb. Vor vollem Saal mit über 200 Besuchern präsentierten die aktiven Mitglieder ihr Können auf dem schon traditionellen Unterhaltungsabend in der Remstalhalle Korb. Los ging es mit dem seit einem Jahr bestehenden Jugendensemble „Glissando“ und einem Walzer von Johann Strauß. Das Ensemble zeigte, dass auch in kleiner Besetzung Melodien von Johann Strauß hervorragend klingen können. Das 1. Orchester unter der Leitung von Paul-Ernst Knötzele setzte auf Stücke der  Comedian Harmonists in Concert, auf Piazzollas Melodia en la menor und auf ein Best of von ABBA. Erstmals mit in das erste Orchester integriert waren Spieler aus dem Jugendensemble. Und das funktionierte hervorragend.

Hier findet sich im Mitgliederbereich eine Bildergalerie mit zahlreichen Impressionen und ein kurzer Videoclip vom Abba-Medley

Weiter ging es mit dem Jugendorchester unter der Leitung von Janina Rüger zuerst mit Filmmelodien aus Game of Thrones. Das Ein spielerischer Abend, der begeisterte weiterlesen

Unterhaltungsabend des HHC in Korb

Am Samstag den 18. November findet der diesjährige Unterhaltungsabend des HHC in der Remstalhalle in Korb statt. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. 

Neben dem Jugendensemble und dem Jugendorchester treten natürlich das Hobby-Orchester und das erste Orchester auf den Plan. Als Gast tritt diesmal der Musikverein Korb-Steinreinach auf. Das ausführliche  Programm als pdf findet sich hier: HHC Jahresfeier 2017

Jugendausflug in die Sprungbude

110
In der Bad Cannstatter-Springbude

Für die Jugend des HHC ging es am 8. Juli in die Sprungbude. Realisiert wurde der Ausflug wie schon in den Vorjahren mit den Einnahmen des Jugendkonzertes. In diesem Jahr haben sich die Jugendlichen für die Sprungbude in Bad Cannstatt entschieden. Mit der Bahn fuhren sie von Waiblingen bis Sommerrain und den Rest der Strecke ging’s zu Fuß. Beinahe hätten sie sich verlaufen. Doch ein freundlicher Anwohner hat von weitem erkannt, wo die Truppe hin wollten und sie auf den richtigen Weg gelenkt. „Einmal angekommen wurde gehüpft. 90 Minuten lang … klingt nicht so viel?… ist seeeeeeehr viel :-). Es macht unglaublich Spaß und es ist soooo anstrengend. Ein paar trauten sich dann auch noch ans Bungee und drehten einen Salto nach dem anderen. Anschließend waren wir sehr lecker in Waiblingen im Mauritius essen. Ein toller Ausflug!“ so die Reaktion der Jugend in Worte gekleidet.

Hier geht es zu einer Bildergalerie zum Stöbern

Großer Erfolg beim Korber Straßenfest

Mit einem Gewinnspiel hat sich der HHC dieses Jahr am Korber-Straßenfest beteiligt.  Unsere jugendlichen Spieler hatten dafür ein musikalisches Medley aus verschiedenen Filmen zusammengestellt, die vom Publikum zu erraten waren. Die glücklichen Gewinner durften sich dann über Kinogutscheine freuen.

Alles in allem ein großer Erfolg mit viel positiver Resonanz aus dem Publikum. Vielen Dank auch an alle Organisatoren, die der Jugend diesen Auftritt ermöglicht haben.

Ausflug des Hobby-Orchesters nach Hagnau

Das Hobbyorchester in Hagnau

Bei Traumwetter fuhr eine Gruppe von mehr als 10 Spielern plus FanClub des Hobby-Orchesters zum 30. Knöpfle-Treffen nach Hagnau/Bodensee. Wie immer trafen sich die Spieler aus Deutschland, Österreich und Schweiz zum gemeinsamen Musizieren im Fischerstüble, manch langjährige Freundschaft wurde aufgefrischt. Am Samstag und Sonntag spielten viele der angereisten Musiker im Gewandhaus sowie am See auf. Auch von unseren Spielern gab es Einzelvorträge, für alle ein besonderes Highlight.  Obwohl es eigentlich ein „Knöpflespielertreffen“ ist, durfte auch einige aus unserem Hobbyorchester mit Akkordeon und verschiedenen anderen Instrumenten auftreten. Die Stimmung war super und wir erntete frenetischen Applaus. Alles in allem war es ein sehr gelungenes Wochenende.

Akkordeon und mehr